1823

STERBEREGISTER DER LUTHERISCHEN GEMEINDE VON (BAD) NAUHEIM

 

1.   Krauch Anna Christina  Den 20. Mai nachmittags um 2 Uhr starb an der Auszehrung Anna Christina geb. Heß, des hiesigen Unterthanen Christoph Krauch Ehefrau, alt 49 Jahre 3 Monate 22 Tage und ward den 22 eiusd. mittags um 12 Uhr öffentlich beerdigt.

 

2. Fleischhauer Peter. Den 10. August nachmittags 1 Uhr starb der hiesige Unterthan Peter Fleischhauer 80 Jahre und 8 Tage und wurde den 11. eiusd. abends um 7 Uhr  weil sich die Leiche nicht länger aufheben ließ, auf deshalb ausgestellte Bescheinigung des Amtschirurgen, in der Stille beerdigt.

 

3.  Diehl Johannes. Den 6. Oktober nachmittags nach zwei Uhr ward johannes Diehl, Arbeiter auf der hiesigen Saline in der der Saline zugehörigen Leimenkaute erschlagen und den 7. eiusd. Nachmittags um 4 Uhr auf von dem Amtschirurgen Lorenz Dauber ertheilte Bescheinigung, daß die Beerdigung ohne Anstand so frühe geschehen dürfe, in der Stille begraben. Er hatte an diesem Tage mit anderen am gesachten Orte gearbeitet und ward von der herabfallenden Erde verschüttet.  Er war ohngefär 77 Jahr alt geworden.

 

 

4.  Schneider Karl. Den 17. Oktober abends um 10 Uhr starb an der Auszehrung Karl Schneider, des hiesigen Gemeindeschäfers Johannes Schneiders Sohn, alt 19 ½ Jahre und wurde den 19 eisd. Abends um 5 Uhr in der Stille beerdigt.